Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

  • meinesuche.net (im Folgenden zusammenfassend “meinesuche” genannt) ist eine Unternehmung von MW IT-SERVICE, Viktoriastraße 14, 44575 Castrop-Rauxel.

    meinesuche versteht sich als Anzeigenmarkt im Internet und ist eine deutschsprachige Webseite unter der Bezeichnung “meinesuche”, die lokale und mobile Dienste, das Schalten von Anzeigen im Internet und andere Dienstleistungen und Produkte an (im Folgenden zusammenfassend “meinesuche-Dienste” genannt) anbietet, für die diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden “AGB” genannt) gelten. Die AGB von meinesuche können jederzeit geändert und aktualisiert werden.
    Nutzer sind für ihr Handeln selbst verantwortlich und verpflichten sich, alle geltenden rechtlichen Bestimmungen zu beachten. Die Nutzungsbedingungen von meinesuche können jederzeit geändert und aktualisiert werden. Eine individuelle Benachrichtigung über etwaige Änderungen erfolgt nicht. Die aktuelle Version finden Sie immer hier unter meinesuche AGB. Durch Inanspruchnahme der Dienstleistungen stimmen Sie den nachfolgenden Nutzungsbedingungen zu.

  • meinesuche ist eine Unternehmung von:
    MW IT-SERVICE
    Viktoriastraße 14
    44575 Castrop-Rauxel

    Sämtliche aus dem Verhältnis mit meinesuche bestehende oder künftig entstehende Rechtsgeschäfte kommen zustande mit MW IT-SERVICE.

  • Die nachstehenden AGB gelten als Grundlage für die Nutzung des Anzeigenmarktes auf der Webseite meinesuche, sowie die zur Verfügung gestellten Leistungen. Insbesondere der Anzeigenschaltung, Konditionen und sonstigen Daten. Diese AGB gelten sowohl für Privatpersonen, als auch für Unternehmen gleichermaßen. Durch die Nutzung der Leistungen von meinesuche gelten diese AGB als verbindlich vereinbart, wenn nicht etwas anderes ausdrücklich, schriftlich vereinbart oder gesetzlich zwingend vorgeschrieben ist. Entgegenstehende oder diesen AGB abweichende Bedingungen gelten nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Zustimmung von meinesuehe.

  • Als Verbraucher im Sinne des § 13 BGB haben Sie das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, einen meinesuche-Dienst in Anspruch genommen haben. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns – meinesuche.net, Viktoriastraße 14, 44575 Castrop-Rauxel, Tel.: +49 (0) 2305 4199766, Fax: +49 (0) 2305 6986497, E-Mail: info@meinesuche.net – mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

    Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn meinesuche die geschuldete Dienstleistung vollständig erbracht hat und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen hat, nachdem der Nutzer dazu seine ausdrückliche Zustimmung gegeben hat und gleichzeitig die Kenntnis darüber bestätigt hat, dass er sein Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch meinesuche verliert.

    • Folgen des Widerrufs

      Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion ein gesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

      Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

    • Widerrufsformular (Muster)

      Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es an folgende Adresse:

      meinesuche.net
      Widerruf
      Viktoriastraße 14
      44575 Castrop-Rauxel
      Tel.: +49 (0) 2305 4199766
      Fax: +49 (0) 2305 6986497
      E-Mail: info@meinesuche.net

      Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

      Bestellt am (*) _______________________ / erhalten am (*) _______________________

      ______________________________________________
      Name des/der Verbraucher(s)

      ______________________________________________
      Anschrift des/der Verbraucher(s)

      _______________________
      Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

      _______________________
      Datum

      (*) Unzutreffendes streichen.

  • Für die vollständige Nutzung der meinesuche-Dienste ist eine Registrierung des Nutzers bei meinesuche erforderlich.

    Voraussetzung für eine Registrierung ist, dass es sich bei dem Nutzer um eine natürliche Person, juristische Person oder Personengesellschaft handelt, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt bzw. Sitz in der Bundesrepublik Deutschland hat. Ist der Nutzer minderjährig, darf er sich nur mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten bei meinesuche registrieren. meinesuche behält sich in diesem Fall vor, die Erbringung von Leistungen von der Vorlage eines Nachweises der Zustimmung der Erziehungsberechtigten abhängig zu machen.

    Der Nutzer ist verpflichtet, die bei der Registrierung von meinesuche erhobenen Daten wahrheitsgemäß und vollständig anzugeben. Bei einer Änderung der Daten nach erfolgter Registrierung ist der Nutzer verpflichtet, die Daten unverzüglich im passwortgeschützten Nutzerbereich der meinesuche-Dienste selbst zu aktualisieren.

    Jeder Nutzer darf sich für die private Nutzung und für eine gewerbliche bzw. freiberufliche Nutzung der meinesuche-Dienste jeweils nur einmal bei den meinesuche-Diensten registrieren. Nutzerkonten sind nicht übertragbar.

    meinesuche versteht sich als Online-Anzeigenmarkt mit seinen meinesuche-Diensten. Nutzer können als Inserent aus Texten und Bildern bestehende Anzeigen (Angebote und Gesuche) erstellen und veröffentlichen. Nutzer können als Interessent veröffentlichte Anzeigen anderer Nutzer einsehen. meinesuche kann die Anzeigen des Nutzers in Formate für die Nutzung in mobilen Anwendungen und Webseiten konvertieren.

    Die Schaltung von Kleinanzeigen ist für Privatpersonen grundsätzlich kostenlos. Die Mindestschaltdauer einer Anzeige beträgt 30 Tage ab Freigabe und Veröffentlichung durch meinesuche.

    Die meinesuche-Dienste dienen dem Veröffentlichen von Anzeigen und dem Zusammenführen von Anbietern und Interessenten der eingestellten Waren und Dienstleistungen. meinesuche ist selbst nicht Anbieter der jeweils mit den Anzeigen beworbenen Produkte.

    meinesuche veröffentlicht und bewirbt die meinesuche-Dienste und die von Nutzern eingestellten Anzeigen selbst und durch Dritte, zum Beispiel durch Einbindung der Anzeigen oder Ausschnitten davon auf Webseiten, innerhalb von Software-Applikationen, in E-Mails, in Print-, Funk- und Fernsehmarketingkampagnen oder in anderen Medien. meinesuche ermöglicht auch Dritten, ihre Angebote und Dienstleistungen über die meinesuche-Dienste zu bewerben. meinesuche kann zur Unterstützung dieser Aktivitäten auch Dritten Zugang zu den über die meinesuche-Dienste veröffentlichten Daten, Informationen und Inhalten zur Verfügung stellen. Der Nutzer gestattet meinesuche die vorgenannte Verwendung seiner Anzeigen zum Zwecke der Bewerbung und Steigerung der Reichweite der meinesuche-Dienste. Das gilt auch für Übersetzungen zum Zwecke der Einbindung der übersetzten Anzeigen in fremdsprachige Angebote.

    Aktuelle Preise für kostenpflichtige Leistungen und Zusatzoptionen sind in den Preisübersichten zu finden. Alle Angaben der Preisübersichten ergänzen die Bestimmungen der AGB und sind verbindlich.

    Die Preise für unsere Produkte und Leistungen sind auch in der jeweiligen Kategorie zu finden.

  • Die Verantwortung für Inhalte der Anzeigen, Profile, Bilder und Werbebanner (Anzeigen) liegt allein bei den Autoren.
    meinesuche übernimmt trotz stichhaltiger Prüfung der Anzeigen vor deren Veröftentlichung keinerlei Gewährleistung für die mögliche Verletzung Rechte Dritter durch diese, insbesondere bei missbräuchlicher Nutzung von meinesuche.
    Durch das Schalten der Anzeigen bestätigt der Nutzer die Verwendungsrechte an Text und Bild zu besitzen. meinesuche behält sich das Recht vor, Leisturngen einzuschränken oder zu beenden, Inhalte zu löschen, sowie technische und rechtliche Schritte in die Wege zu leiten, um Nutzer von meinesuehe fernzuhalten, wenn Verdacht oder Anhaltspunkte für die Verletzung der AGB oder die Verletzung von Rechten Dritter bestehen.

  • Die Nutzung der zur Verfügung gestellten Dienste geschieht in jedem Fall auf eigenes Risiko. meinesuche übernimmt keine Gewähr für die inhaltliche Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der dargestellten Inhalte und Daten. meinesuche ist stets um die inhaltliche Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der dargestellten Inhalte bemüht, jedoch nicht verpflichtet. meinesuche haftet nicht für den Bestand oder Sicherheit von Datenbanken oder Dienste, noch für die inhaltliche Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit, bzw. Freiheit von Rechten Dritter bezüglich der durch den Nutzer erhaltenen Daten, Informationen und Progarmme, die von Dritten zur Verfügung gestellt und verwendet werden. Als Vermittlung des Zugangs zur Nutzung gilt auch die automatische und kurzzeitige Vorhaltung fremder Inhalte. meinesuche übernimmt keine Gewährleistung für die ununterbrochene Verfügbarkeit der Webseite. Die Anzeigen bei meinesuche stammen von Nutzern und sonstigen Unternehmen. Wir weisen darauf hin, dass meinesuche keine Gewährleistung für die inhaltliche Richtigkeit, Qualität, Aktualität, Vollständigkeit, Sicherheit oder Legalität der Anzeigen übernimmt.

  • Die Hyperlinks, die auf Internetseiten Dritter verweisen, werden dem Nutzer ausschließlich als Hinweis zur Verfügung gestellt. meinesuche kontrolliert die hierdurch verbundenen Internetseiten nicht und ist für deren Inhalte nicht verantwortlich und die Darstellung von Hyperlinks zu solchen Internetseiten impliziert weder die Billigung, noch eine Verbindung mit deren Betreibern.

  • Detaillierte Informationen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten des Nutzers im Zusammenhang mit der Nutzung der meinesuche-Dienste finden sich in der Datenschutzerklärung von meinesuche.

  • Der Kunde kann den Vertragstext vor der Schaltung einer Anzeige ausdrucken, indem er im letzten Schritt der Bestellung die Druckfunktion seines Browsers nutzt.
    meinesuche sendet dem Kunden außerdem eine Bestellbestätigung mit allen Bestelldaten an die von Ihm angegebene E-Mail-Adresse zu. Mit der Bestellbestätigung erhält der Kunde ferner eine Kopie der AGB nebst Widerrufsbelehrung und den Hinweisen zu Versandkosten sowie Liefer- und Zahlungsbedingungen, die er jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen kann. Sofern der Nutzer sich registriert haben sollte, so kann er getätigte Anzeigen einsehen. Darüber hinaus speichern wir den Vertragstext, machen ihn jedoch im Internet nicht zugänglich.

  • Für diese AGB und alle Rechtsbeziehungen zwischen den Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss aller internationalen und supranationalen (Vertrags-)Rechtsordnungen, insbesondere des UN-Kaufrechts.

    Gerichtsstand ist Castrop-Rauxel.

  • Die Europäische Kommission stellt unter https://ec.europa.eu/consumers/odr eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

  • Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, oder sollten sie eine Regelungslücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen davon unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen